.
>>>
oeko-logistik.de
<<<
oeko-logistik.de
Entsorgungslogistik
Prozessorientierung in Abfallwirtschaft und Entsorgung
.
 
home
entsorgungs-
unternehmen
ENTSORGUNGS
TRÄGER >
ergebnisse
kontakt

Partner:
.
 
.
  
Logistikkompetenz in der Entsorgung
   

Wie in anderen Wirtschaftsbereichen sind auch in der Entsorgungswirtschaft Transportprozesse von grundlegender Bedeutung für die Leistungserstellung. Transportprozesse erfordern Infrastruktur, deren Errichtung und Unterhalt mit hohen öffentlichen Ausgaben verbunden sind. Auch die Umwelt wird belastet: Durch Flächenverbrauch, Lärm und Emissionen der Fahrzeuge und bei der Energiebereitstellung. 

Politische Zielstellungen sind es daher, Verkehre zu verringern, zu vermeiden und anstelle der LKWs mit umweltfreundlicheren Verkehrsmitteln wie Bahn oder Binnenschiffen abzuwickeln. Gerade beim Transport von Siedlungsabfällen gibt es in Deutschland eine Reihe von erfolgreichen Verlagerungsprojekten. Der Einsatz von umweltverträglicheren Verkehrsmitteln ist allerdings derzeit noch mit einer Anzahl von Problemen verbunden, wie bspw. höhere Transportkosten gegenüber dem Straßenverkehr. Die Pilotprojekte verbinden die Verkehrsverlagerung daher oftmals mit Investitions- oder Betriebskostenzuschüssen. 

Die Beseitigung der Verlagerungshemmnisse kann von den Entsorgungsunternehmen nicht alleine geleistet werden. Deren Motivation zur umweltverträglicheren Entsorgung hängt stark von den Interessen, den Vorgaben und der konkreten Unterstützung der Auftraggeber ab.

Die Umfrage richtete sich daher an die Verantwortlichen für die Abfallwirtschaft in Landkreisen und kreisfreien Städten. Wir wollten Ihre Zielstellungen, Erfahrungen, Probleme und Handlungsfelder kennen lernen. Daraus haben wir einen Überblick über die Anforderungen insbesondere an Transportprozesse bei der Entsorgung von Siedlungsabfällen erarbeitet.

>> Die Ergebnisse der Studie können Sie hier einsehen.
 

.
(c) Christian G. Janker | 2005
nach oben